Longenunterricht
 

 

 

 

LONGEN-UNTERRICHT

Für Reitanfänger bieten wir Longenunterricht an. Das Pferd (oder Pony) wird vom Reitlehrer an der Longe (ca. 20m lange Leine)  auf einem Zirkel (Kreis) von ca. 20m Durchmesser geführt. Somit hat der Reitlehrer das Pferd in allen Gangarten unter seiner unmittelbaren Kontrolle. Dies ermöglicht es dem Reitschüler, sich voll auf seine Haltung und seine Hilfegebung zu konzentrieren, ein Gefühl für das Pferd und seine Bewegungen zu erlernen und ein gewisses Grundvertrauen aufzubauen.

 

Ob Sitzkorrektur oder Unterricht für Anfänger, Longenunterricht ist und bleibt sehr beliebt. Longenstunden finden sowohl für Kinder, wie auch für Erwachsene, nach Absprache statt.

Eine Lektion dauert ca. 30 min. und wird auf Anfrage erteilt.

 

 

 

BODENARBEITSKURS bei Viola

       

 

auf Anfrage  !!!!!

 

               

 

           Philosophie :

Wir geben zwar Reitunterricht, sind jedoch keine "Reitschule" im klassischen Sinne. Unsere Reitstunden verfolgen das Ziel, dass alle Reiter (ob jung oder alt) möglichst bald selbstständig werden und somit bei uns die Verantwortung für ein Pflegepferd übernehmen können oder Gotti/Götti von einem Pony werden dürfen.

Unsere Reiter erlernen dadurch nicht nur das Reiten, sondern auch alles andere was dazu gehört; Ein Pferd zu PFLEGEN, zu verarzten, es sicher im Strassenverkehr zu führen un das Pferd nebst dem Reiten durch die Bodenarbeit unnd das Longieren auch an der Hand zu gymnastizieren und dadurch gesund zu erhalten.